Deutschland und die Welt

Reinhard Pohl: Zuwanderungsgesetz.

2004, 48 Seiten, 2 Euro
ISBN 3-936419-05-1

Die Diskussion war lang und wurde immer länger. Seit 1979 der Ausländerbeauftragte der Bundesregierung das Wort "Einwanderungsland" in den Mund nahm, wurde darüber diskutiert. Stichworte waren "Integration" und "Einwanderungsgesetz". Seit dem 1. Januar 2005 haben wir jetzt ein "Zuwanderungsgesetz" und ein "Aufenthaltsgesetz". In dieser Broschüre werden alle Begriffe erklärt, die hier geregelt werden: Aufenthaltstitel - Aufenthaltserlaubnis - Duldung - Niederlassungserlaubnis - Visum - Einwanderung von Arbeitskräften - Arbeitserlaubnis - Familiennachzug - Ausweisung - Terrorismus - Hass-Prediger - Integrationskurse - Asylrecht - Härtefallregelung - Abschiebung - Aufnahme jüdischer Migranten - Kriegsflüchtlinge - Abschiebehaft - Illegalität. Das Heft bietet eine Einführung für Nicht-Juristen.


EUR 2.00