Deutschland und die Welt

Werner Kosak: Brigaden für Nicaragua.

1987, 48 Seiten, 2 Euro
ISBN 3-925900-46-2

1978 und 1979 war die Solidarität mit dem kämpfenden Nicaragua groß. Das Engagement wurde belohnt: Der Diktator wurde gestürzt, die Befreiungsbewegung FSLN kam an die Macht. 1983 war die Solidarität wieder gefragt: Von den USA bewaffnete und finanzierte "Contras" griffen das Land an. "Wir bauen auf, was die Contra zerstört!" – unter diesem Motto starteten Arbeitsbrigaden aus aller Welt. Untersucht werden in diesem Heft die Baubrigaden, ihre Zusammensetzung, ihre Motive und der Erfolg ihrer Arbeit in Nicaragua. Handelt es sich um Solidarität oder Tourismus? Handelt es sich um Internationalismus oder um einen verkappten Nationalismus?


EUR 2.00